Strategieentwicklung im Procurement eines global agierenden Konzerns
Region Nord-, Zentral- und Osteuropa

Aufgabe:

Die Region Nord-, Zentral- und Osteuropa der Konzerngruppe war im Vorfeld des Projektes neu formiert worden. Die Region umfasste sowohl einige sehr reife Märkte Nord- und Zentraleuropas als auch einige hart umkämpfte Wachstumsmärkte im Osten. Im Rahmen eines strategischen Change Programmes wurde eine gemeinsame Vision für die Region entwickelt. Die Begleitung der Strategieentwicklung und Change Kommunikation erstreckte sich über sechs Monate. Aus dem gemeinsam mit allen Führungskräften erarbeiteten Zukunftsentwurf wurden entsprechende Entwicklungsinitiativen lanciert und an alle betroffenen Mitarbeiter der Region kommuniziert. Die im Rahmen des Veränderungsprozesses zu verschiedenen Zeitpunkten abgefragten «Change Barometer» (Stimmungsbilder) belegten eine gesteigerte Identifikation der Mitarbeiter und Führungskräfte mit der neuen Region, die u.a. in einen gesteigerten Mitarbeiterzufriedenheitsindex der jeweiligen Einheiten resultierte.

Rolle:

Konzeption und Moderation der Strategieentwicklung und Leitung des Programmes zur Change Kommunikation.

Sie haben Fragen?
Print Friendly, PDF & Email